Pool Technikwand

Pool Technikwand

Komfort ist das Wichtigste. Sie haben die Pooltechnik immer zur Hand. Sie fühlen sich nicht wohl dabei, Pooltechnologie in den Schacht zu stecken? Aus diesem Grund haben wir Technikwände für Sie entwickelt. Sie können sie im Keller, in der Garage oder im Gartenhaus aufstellen.

Implementierung der Technologie in der Wand

 

Mit welchen Komponenten wird die Pool-Technikwand ausgestattet sein? Sie entscheiden. Im Allgemeinen gilt: Je fortschrittlicher die gewählte Technologie ist, desto weniger müssen Sie sich damit befassen. Es gibt 5 Arten von Wänden, aus denen Sie wählen können. Zuallererst müssen Sie sich für eine Wasseraufbereitungsoption entscheiden - Salz oder Süßwasser. Die Technologiewand muss dann nur noch an den Pool und die Stromquelle angeschlossen werden und schon kann es losgehen.

 

Wenn Ihr Pool auch mit einer Gegenstromanlage ausgestattet ist, muss die Pumpe in einem separaten Schacht aufbewahrt werden, der nicht weiter als einen Meter von der Gegenstromanlage entfernt ist.

 

Sie haben sich nicht entschieden? Macht nichts! Wir entwerfen auch gerne eine technische Ausrüstung für Sie.

  • Allgemeine Beschreibung

  • Technische Daten

Auch die Art der Wasseraufbereitung ist wichtig für die Wahl der richtigen Pooltechnik. Sie können zwischen drei Methoden wählen: Kochsalzlösung, Chlor oder UV-Lampe. Was sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Optionen?

Aufbereitung von Salzwasser

Die Salzwasserbehandlung ist bei unseren Kunden sehr beliebt. Sanftes Salzwasser hat eine antiseptische Wirkung und ist im Gegensatz zu Chlor viel sanfter für die Haut. Ein weiteres Plus sind die niedrigen Betriebskosten.